#4 Unser kulturelles Zentrum im Lausitzer Seenland

Der kulturelle Reichtum ist das Erbe unserer Stadt als ein Zentrum im deutsch-sorbischen Siedlungsgebiet. Wir werden mit größter Sorgfalt und viel Fingerspitzengefühl die Strukturen unserer Kultur- und Sporteinrichtungen nachjustieren, stabilisieren und weiterentwickeln.

Sowohl der Kulturentwicklungsplan von 2009 als auch der zuletzt im Jahre 2016 fortgeschriebene, aber kaum umgesetzte Sportstättenentwicklungsplan bedürfen der Überarbeitung zur tatsächlichen Umsetzung im Sinne unseres Leitbildes 2030. Dazu bedarf es einer noch besseren Kooperation zwischen unseren gewählten Stadträten und unseren kommunalpolitisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern und nicht nur mit jeweils unmittelbar Betroffenen. Einen guten Anfang haben wir schon mit ersten Stadtwerkstätten und unserem Bürgerhaushalt gemacht. Diese Arbeitsweise ist aber noch ausbaufähig (Denkfabriken) und muss noch besser für uns alle als beteiligte Entscheidungsträger verantwortungsbewusst genutzt werden.